Was ist der Login?

Sie können sich über einen Klick auf das Icon oben rechts,
wie gewohnt, bei Aktiv mit MS anmelden.

Sie können ab sofort für zukünftige Besuche auch direkt angemeldet bleiben.



Avocado-Schoko-Dessert

Avocado-Schoko-Dessert
Der krönende Abschluss eines schönen Essens ist das Dessert. Das lässt sich umso mehr genießen, wenn es auch noch gesund ist. Die Avocado ist, was ihre Inhaltsstoffe betrifft, eine Superfrucht. Streng genommen handelt es sich bei ihr um eine Beere.

Sie hat zwar den höchsten Fettgehalt aller Gemüse- und Obstsorten, aber sie ist trotzdem gesund. Das verdankt sie ihrem hohen Anteil ungesättigter Fettsäuren. Außerdem enthält sie viel Eiweiß und wenig Kohlenhydrate und kann deshalb auch in der Low-Carb-Ernährung punkten. Die grüne Frucht ist reich an Vitamin A und E, enthält die Vitamine B1, B2, B3 und B6 außerdem Vitamin K, Kalium und Kupfer. Zugegebenermaßen ist sie kein kalorisches Leichtgewicht – 100 g Avocado haben etwa 130 Kalorien und enthalten circa 12,5 g Fett.

Trotzdem kann sie sogar beim Abnehmen helfen, denn sie kurbelt den Stoffwechsel an und hilft bei der Fettverbrennung. In Kombination mit der säuerlichen Vitamin-C-haltigen Orange und dem mineralstoffreichen Kakao wird daraus ein leckeres Dessert. Dieses macht nicht nur glücklich, weil zu den Inhaltsstoffen des Kakao auch die Stimmungsaufheller Dopamin und Serotonin gehören, sondern weil die ungewöhnliche Kombination auch den Gaumen verwöhnt.

Zutaten für vier Personen 

  • 2 kleine Orangen 

  • 2 reife Avocados 

  • 2 Vanille-Schoten 

  • 4 EL entfettetes Kakaopulver 

  • Salz 

  • 2 EL Vollrohrzucker 

  • 2 EL Mandelblättchen 

So geht’s:

Zunächst wird die Orange mit einem möglichst scharfen Messer so geschält, dass die weiße Haut komplett entfernt wird. Anschließend Orangenfilets über einer Schussel auslösen und den Saft auffangen.

Die Avocado halbieren und den Kern entfernen, Avocadohälften schälen und das Fruchtfleisch grob zerkleinern. Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark mit einem spitzen Messer herauskratzen.

Avocado mit Vanillemark, Kakao, einer Prise Salz, Zucker und dem aufgefangenen Orangensaft in einem hohen Rührbecher mit dem Stabmixer fein pürieren.

Die Avocadocreme in Gläser oder Schalen füllen. Mit den Orangenfilets belegen und 1-2 Stunden kühl stellen. 

Vor dem Servieren die Mandelblättchen in einer beschichteten Pfanne ohne Fett leicht rösten. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und dann auf die Avocadocreme streuen. 


Nährwerte (pro Portion): 

170 kcal, 5 g Eiweiß, 9 g Fett, 13 g Kohlenhydrate, 5 g Ballaststoffe


Schlagworte / Themen