Was ist der Login?

Sie können sich über einen Klick auf das Icon oben rechts,
wie gewohnt, bei Aktiv mit MS anmelden.

Sie können ab sofort für zukünftige Besuche auch direkt angemeldet bleiben.



Der Aktiv mit MS Alexa-Skill

Der Aktiv mit MS Alexa-Skill
Vor einiger Zeit waren digitale Sprachassistenten noch Zukunftsmusik – heute sind sie aus manchen Haushalten gar nicht mehr wegzudenken.

Wer schnell etwas wissen möchte, ruft einfach Alexa... Ein guter Tipp für MS Betroffene und Angehörige: Das beliebte Echo-Gerät beantwortet jetzt auch Fragen zu Multipler Sklerose. 

Was ein Sprachassistent wie Alexa alles weiß, hängt von seinen sogenannten Skills – also Fähigkeiten ab, die der Hersteller für ihn programmiert. Die einzelnen Programme können dann im Alexa Skills Store auf der Amazon-Seite teilweise kostenlos aktiviert werden. 

 

Alexa beantwortet Fragen rund um die MS

Aktiv mit MS hat nun den ersten MS-Skill entwickelt, der allgemeine Fragen rund um die Therapie, den Alltag und die Symptome beantwortet. Nach der Aktivierung über die Alexa-App kann diese Zusatzfunktion ganz einfach mit den Worten „Alexa, starte Aktiv mit MS“ aufgerufen werden. 

Alexa bietet Informationen zu den verschiedensten Aspekten und geht auf häufig gestellte Fragen wie „Was passiert bei Multiple Sklerose?“ oder „Wie lange dauert ein Schub?“ ein. Der Sprachassistent erteilt außerdem Auskunft darüber, welche Sportarten sich eignen oder gibt Tipps zur Ernährung. MS Betroffene, die darüber nachdenken, eine Familie zu gründen, können bei Alexa erste Hintergrundinformationen zum Thema Kinderwunsch abrufen.

Bewegungstraining für MS-Betroffene 

Mit dem Alexa-Skill können MS Betroffene und ihre Angehörigen auch die Trainingsvideos, die auf www.aktiv-mit-ms.de zur Verfügung stehen, ganz einfach aufrufen. Circa 60 Übungsvideos bieten die Möglichkeit, unterschiedliche Körperbereiche wie Beine, Becken, Rücken, Arme und Schultern zu trainieren. Die Übungen werden anschaulich erklärt und gesprochen angeleitet.