Was ist der Login?

Sie können sich über einen Klick auf das Icon oben rechts,
wie gewohnt, bei Aktiv mit MS anmelden.

Sie können ab sofort für zukünftige Besuche auch direkt angemeldet bleiben.



Fremder Akzent – ein MS-Symptom?

STRASSBURG (Biermann) – Spricht plötzlich jemand mit einem fremden Akzent, könnte dies ein erstes Anzeichen für eine Multiple Sklerose sein. Diesen Verdacht äußern französische Wissenschaftler in der Zeitschrift Multiple Sclerosis.

Diesen gründen sie auf den Fall einer Französin, die plötzlich mit einem deutschen Akzent sprach. Mit bildgebenden Verfahren und einer LiquoruntersuchungZur Bestimmung von Veränderungen des Liquors wird eine Probe aus dem Liquorraum entnommen. Veränderungen von Eiweißbestandteilen, Zuckergehalt, Antikörpern oder Zellen können dann mikroskopisch oder laborchemisch bestimmt werden und Hinweise auf verschiedene Erkrankungen geben. gingen die Wissenschaftler den Ursachen hierfür auf den Grund.

Dabei fanden sie deutliche Hinweise auf eine Multiple Sklerose. "Das Fremdakzentsyndrom könnte ein erstes MS-Symptom sein und aus umfangreichen Störungen der Hirnfunktion in der rechten Gehirnhälfte resultieren", mutmaßen die Forscher.

Quelle: Chanson J. B. et al.: Multiple Sclerosis 2009, 15: 1123-1125


Schlagworte / Themen


Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf aktiv-mit-ms.de surfen möchten, stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies einmalig zu. Mehr erfahren
Okay
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf aktiv-mit-ms.de surfen möchten, stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies einmalig zu.
Mehr erfahren
Okay