Was ist der Login?

Sie können sich über einen Klick auf das Icon oben rechts,
wie gewohnt, bei Aktiv mit MS anmelden.

Sie können ab sofort für zukünftige Besuche auch direkt angemeldet bleiben.



Hoffnungsschimmer

Hoffnung wo krieg ich dich nur her,
in meinem Herzen scheint alles leer.
Auf meiner Stirn die Sorgenfalten,
sie regieren und verwalten.
Sie beherrschen Freud und Leid.
Engelchen und Teufelchen haben Streit.
Engelchen ist leis und sacht,
denn Teufelchen ist an der Macht.
Er drückt mit Kraft die Augenlider,
die gute Laune einfach nieder.
So lange bis das letzte Stück
der Hoffnung weggedrückt.

Und ehe ich mich wehren kann,
ist auch dieser Tag vertan.
Keinen Spaß gehabt, kein Wort zu nichts und niemand.
Ich starre schweigend an die Wand und sehe
wie das Engelchen verschwand.
Jetzt gibt es nur noch einen
der das traurig sein und weinen
stoppen kann.
Schau an,
das bin ich,
ich kämpfe weiter
gegen teuflisch miese Sorgenfaltenreiter.
Und wie durch Zauberhand
Sagt mir leise mein Verstand.
Du darfst eines niemals nicht aufgeben.
Es ist die Hoffnung, die du brauchst zum Leben.

Und im selben Augenblick,
reißt der Himmel auf, ein kleines Stück.
Ich kneif die Augen zu,
schließlich wollte ich heute meine Ruh.
Doch die Sonne flüstert in mein Zimmer.
Hey du, ich bin dein kleiner Hoffnungsschimmer.
Nimm mich und halt mich fest.
Und der Rest?
Warm ist er, der Sonnenschein.
Der Rest, er kommt von ganz allein.
Wirst sehen,
wirst stehen,
wirst gehen.
Und mit ein bisschen Glück
kommt mein Engelchen zu mir zurück.

Aus dem Buch von Eva Vos „Die Schmetterlingsdompteurin – Multiple Sklerose, wie der Flügelschlag eines Schmetterlings mein Leben veränderte“


Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf aktiv-mit-ms.de surfen möchten, stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies einmalig zu. Mehr erfahren
Okay
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf aktiv-mit-ms.de surfen möchten, stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies einmalig zu.
Mehr erfahren
Okay