Was ist der Login?

Sie können sich über einen Klick auf das Icon oben rechts,
wie gewohnt, bei Aktiv mit MS anmelden.

Sie können ab sofort für zukünftige Besuche auch direkt angemeldet bleiben.



Immunzell-Aktivierung bei MS sichtbar

MARTINSRIED (Biermann) – Forscher des Max-Planck-Instituts für Neurobiologie haben mithilfe neuer Färbungsmethoden erstmals die Aktivierung autoaggressiver T-Zellen im Körper sichtbar gemacht. Sie erhoffen sich daraus neue Einblicke in die Rolle dieser Zellen bei der Multiplen Sklerose. Wie die Forscher in der Zeitschrift "Journal of Clinical Investigation" berichten, gelang es ihnen, das Signalprotein NFAT mit einem Fluoreszenzfarbstoff zu markieren. NFAT wandert immer dann vom Zellplasma in den Kern von T-Zellen, wenn die Immunzellen ihr spezifisches AntigenEin Antigen ist ein Eiweiß (Protein) oder auch ein synthetischer Stoff. Es handelt sich dabei um einen Bestandteil der Oberfläche von Bakterien, Viren oder sonstigem Material, das vom Körper als "fremd" erkannt wird. Ein Antigen ist die Voraussetzung dafür, dass der Körper fremdes Material erkennen und entfernen kann. erkannt haben und dadurch aktiviert werden. T-Zellen spielen bei der MS eine wichtige Rolle: Hier erkennen und attackieren sie nämlich körpereigenes Hirngewebe. 

"Auf diese Weise konnten wir jetzt zeigen, dass die autoreaktiven T-Zellen auch wirklich im Gehirn aktiviert werden können", erklärte Marsilius Mues. Bislang wurde dies nur vermutet. Im Tiermodell der Multiplen Sklerose können die Wissenschaftler nun nicht nur die Wanderung, sondern auch das Aktivierungsmuster der T-Zellen während des Krankheitsverlaufs verfolgen. 

Die Beobachtungen der Forscher könnten Hinweise auf neue Forschungsansätze für Medikamente geben – oder auch zeigen, ob ein Medikament tatsächlich einen Einfluss auf die Aktivierung der T-Zellen hat.


Quelle: Max-Planck-Institut für Neurobiologie, 17. Mai 2013


Schlagworte / Themen


Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf aktiv-mit-ms.de surfen möchten, stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies einmalig zu. Mehr erfahren
Okay
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf aktiv-mit-ms.de surfen möchten, stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies einmalig zu.
Mehr erfahren
Okay