Was ist der Login?

Sie können sich über einen Klick auf das Icon oben rechts,
wie gewohnt, bei Aktiv mit MS anmelden.

Sie können ab sofort für zukünftige Besuche auch direkt angemeldet bleiben.



Mit Bewegung gegen den Winterspeck

Tipps und Tricks, überflüssige Festtagspfunde – auch für weniger ehrgeizige Vorhaben – loszuwerden, gibt es viele. Statt auf eine 14-tägige "Null-Diät" sollten Sie aber lieber auf eine gesunde Ernährungsumstellung sowie auf moderaten Sport setzen.

Die Zeit der Plätzchen und Festtagsgänse ist nun schon einige Wochen her und dennoch zeigt das weihnachtliche Schlemmen bei dem einen oder anderen noch seine Nachwirkungen – und zwar auf den Hüften. Der Speck muss weg, hat man noch den guten Vorsatz aus der Silvesternacht im Ohr. Doch langsam wird es Zeit, ihn umzusetzen.

Spaß an der Bewegung

Neben dem Spaß am Sport spielt natürlich eins eine ganz wichtige Rolle: Das Training sollte leicht umsetzbar und in den Alltag integrierbar sein. Wer sich ständig abhetzen muss, um zum Sport zu kommen, oder keine Lust auf das Fitness-Studio bzw. den Trainer hat, der ist schnell frustriert und bleibt nicht dabei. Ein individuelles Training, welches genau auf die Bedürfnisse abgestimmt und ganz einfach zu Hause durchführbar ist, löst all diese Probleme.

Sport mit www.aktiv-mit-ms.de

Bisher einzigartig für MS-Betroffene, bietet www.aktiv-mit-ms.de registrierten Mitgliedern ein Fitness-Training der besonderen Art: ein maßgeschneidertes Work-out zum Hören und Mitmachen. Wie das geht? Ganz einfach! Durch einen Trainingstest wird das Level jedes Teilnehmers ermittelt und auf Grundlage der Ergebnisse das persönliche tägliche Bewegungstraining entwickelt. Die Übungen werden anschaulich in einem Video erklärt und anschließend gesprochen angeleitet. Jeder kann Dauer und Intensität individuell anpassen und nach jedem Training per Feedback noch verbessern. Und noch etwas: Der zweifache Karateweltmeister Enis Imeri trainiert einige Übungen gemeinsam mit Ihnen.

Mitmachen ist ganz einfach!

Neugierig geworden? Gleich registrieren und los geht's!
1. Hier registrieren und COPAKTIV Mitglied werden
2. Anmelden
3. Den persönlichen Trainingsgrad durch einen Test ermitteln
4. Die Übung im Vorfeld in Ruhe ansehen, um zu verstehen, was zu tun ist
5. Los geht’s: Einfach der gesprochenen Anleitung folgen
6. Nach dem Training ein persönliches Feedback zur Verbesserung des Trainings abgeben

Ernährungstipps für Sportler

Wichtig ist bei sportlicher Betätigung, die Trinkmenge zu erhöhen. Neben natriumreichen, stillen Mineralwassern schwören Sportler auf Saftschorlen mit einem Drittel Saftanteil. Gut geeignet sind Apfel- oder Johannisbeerschorlen, da diese wichtige Elektrolyte enthalten, die Sportler über den Schweiß vermehrt ausscheiden.

Ideal nach dem Sport ist eine Mahlzeit aus leicht verdaulichen Kohlenhydraten, um die Glygogenspeicher nach der Belastung wieder aufzufüllen, sowie etwas Eiweiß und wenig Fett. Passende Gerichte sind zum Beispiel Ofenkartoffeln mit Quark, Nudeln mit Putenstreifen und Brokkoli, Hähnchenfilet auf Tomaten-Reis, Bandnudeln mit Spargel, Gemüse-Nudel-Gartins ohne Sahne oder Rührei mit Vollkorntoast oder Körnerbrötchen.

So purzeln die Pfunde

Wer Sport tatsächlich zum Abnehmen betreiben will, der sollte darauf achten, nicht deutlich mehr zu essen, nur weil man sich nun aktiv betätigt. Besondere Vorsicht gilt diesbezüglich bei den Zwischenmahlzeiten. Wer auf sie nicht verzichten kann, sollte hier auf leichte Speisen wie Obst, Quark und Jogurt setzen. Und grundsätzlich gilt: Auf seinen Körper hören. Wenn Sie Pausen brauchen, dann gönnen Sie sich diese – nur so werden Sie langfristig fit.



Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf aktiv-mit-ms.de surfen möchten, stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies einmalig zu. Mehr erfahren
Okay
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf aktiv-mit-ms.de surfen möchten, stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies einmalig zu.
Mehr erfahren
Okay