Was ist der Login?

Sie können sich über einen Klick auf das Icon oben rechts,
wie gewohnt, bei Aktiv mit MS anmelden.

Sie können ab sofort für zukünftige Besuche auch direkt angemeldet bleiben.



Zeit für einen persönlichen Jahresrückblick

Der Jahreswechsel und der Beginn des neuen Jahres sind eine ganz besondere Zeit, in der viele Menschen das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren lassen und Bilanz ziehen. Nehmen auch Sie sich Zeit für Ihren ganz persönlichen "Jahresrückblick". Eine solche "Zeitreise" kann helfen, den Blick für die positiven Dinge in Ihrem Leben zu schärfen.

Hier einige Anregungen für Ihr persönliches Resümee, die Sie natürlich je nach Bedarf um weitere Punkte erweitern können.

  • Was lief in diesem Jahr besonders gut?

  • Worauf kann ich stolz sein?

  • Was waren besonders schöne Momente, die ich mit einem geliebten Menschen erlebt habe?

  • Was waren meine wichtigsten Erfolgserlebnisse und Erfahrungen?

  • Was hat weniger gut geklappt und warum?

  • Was habe ich in diesem Jahr gelernt?


Vielleicht haben Sie Lust, die Antworten schriftlich festzuhalten, z. B. in einem kleinen Büchlein, in dem Sie von Zeit zu Zeit Ihre Erfahrungen notieren. Ganz nebenbei entsteht so ein kleines Nachschlagewerk Ihrer Erfolge.

Vielleicht kann dies auch der Anfang eines Glückstagebuchs sein, in dem Sie kleine Erfolge und schöne Momente festhalten. Das kann helfen, auch in schweren Zeiten nicht den Blick für die schönen und positiven Dinge in Ihrem Leben zu verlieren. Ein solches Tagebuch kann Sie außerdem bei der Umsetzung guter Vorsätze motivieren. Wenn Sie sich realistische Ziele setzen und diese Schritt für Schritt angehen, kann z. B. auch der Spaziergang in der Mittagspause ein kleiner Erfolg auf dem Weg zu mehr Bewegung sein - der bereits einen Eintrag wert ist!

Die Sache mit den guten Vorsätzen fürs neue Jahr


Die Beschäftigung mit dem was war, ist die beste Voraussetzung dafür, einen Blick in die Zukunft zu wagen. Wenn Sie dabei entdecken, dass Sie bestimmte Dinge in Ihrem Leben ändern möchten, vermeiden Sie überhöhte Ansprüche an sich selbst - setzen Sie sich klare Ziele, die positiv formuliert sind. Denn von einem inspirierenden Ziel kann eine große motivierende Kraft ausgehen. So entstehen die besten Aussichten auf langfristigen Erfolg. Dazu haben wir sieben Tipps für Sie zusammengestellt:

  1. Nicht zu viel auf einmal wollen! Konzentrieren Sie sich auf eine Sache und verfolgen Sie diese konsequent.
  2. Bleiben Sie realistisch! Wenn Sie bislang ein Sportmuffel waren, wird aus Ihnen nicht plötzlich ein Marathonläufer. Lieber regelmäßig drei Mal die Woche laufen oder walken und sich nicht überfordern.
  3. Werden Sie konkret! Sagen Sie nicht: Im neuen Jahr werde ich mir mehr Zeit für meine Familie nehmen. Sagen Sie vielmehr: Ab sofort gehört mindestens einer der beiden Wochenendtage nur mir und meinen Liebsten.
  4. Schritt für Schritt! Fangen Sie klein an und steigern Sie sich nach und nach. Das schützt vor Misserfolgen.
  5. Belohnen Sie sich! Und zwar schon für wichtige Zwischenziele.
  6. Sprechen Sie über Ihre Ziele! Je mehr Mitwisser Sie haben, desto eher werden Sie durchhalten. Und: Familie oder Freunde können Sie unterstützen und motivieren.
  7. Durchhalten! Geben Sie nicht gleich beim ersten Rückschlag auf. Hören Sie lieber in sich hinein: Was kann ich besser machen? Wer kann mir helfen? Dann stellt sich auch der gewünschte Erfolg ein.

 


Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf aktiv-mit-ms.de surfen möchten, stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies einmalig zu. Mehr erfahren
Okay
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf aktiv-mit-ms.de surfen möchten, stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies einmalig zu.
Mehr erfahren
Okay