Was ist der Login?

Sie können sich über einen Klick auf das Icon oben rechts,
wie gewohnt, bei Aktiv mit MS anmelden.

Sie können ab sofort für zukünftige Besuche auch direkt angemeldet bleiben.



Ein locker-leichtes Sommergericht

Nicht nur für Vegetarier ein absolutes Highlight: Dieser leckere Auflauf ist vollgepackt mit Mineralstoffen und Proteinen und ist zudem glutenfrei. Der Star dieses Gerichts ist die Hirse.

Hirse gehört nicht nur zu den wenigen glutenfreien Getreidesorten, sie zählt auch zur Kategorie der Superfoods, denn sie strotzt nur so von gesunden Eigenschaften! So liefert sie eine Menge an Vitamin C, E und B-Vitamine, Eisen und Magnesium. Zusammen mit den leckeren Champignons ergeben sie ein luftig-leichtes Hauptgericht. Probieren Sie unbedingt unseren

Hirse-Champignon-Auflauf

Zutaten für 2 Portionen

  • 250 ml glutenfreie Gemüsebrühe

  • 125 g Hirse, ganz

  • 1 Lorbeerblatt

  • 200 g Champignons

  • 100 g Zucchini

  • ½ Zwiebel

  • 1 EL Rapsöl

  • 1 Ei (Größe M)

  • 75 ml Milch (1,5 % Fett)

  • Salz, Pfeffer, frisch gemahlen

  • 2 EL Petersilie, gehackt

Zubereitung:

  1. Die Brühe zum Kochen bringen und die heiß abgewaschene Hirse mit dem Lorbeerblatt dazugeben, aufkochen und ca. 20 Minuten weiter köcheln lassen. Pilze und Zucchini jeweils halbieren und in dünne Scheiben schneiden.
  2. Zwiebel würfeln und in Öl andünsten, Gemüse zugeben und mitdünsten. Ei mit der Milch verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen. Hirse mit dem Gemüse und der Petersilie mischen, in eine Auflaufform geben und mit der verquirlten Milch übergießen.
    Ca. 30 Minuten bei 200 Grad überbacken.

Schlagworte / Themen


Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf aktiv-mit-ms.de surfen möchten, stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies einmalig zu. Mehr erfahren
Okay
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf aktiv-mit-ms.de surfen möchten, stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies einmalig zu.
Mehr erfahren
Okay