Was ist der Login?

Sie können sich über einen Klick auf das Icon oben rechts,
wie gewohnt, bei Aktiv mit MS anmelden.

Sie können ab sofort für zukünftige Besuche auch direkt angemeldet bleiben.



Jetzt wird geschnitzelt!

Schnitzel mal ganz anders. Diese knusprig-weiche Variante des beliebten Klassikers ist superlecker, schnell zubereitet, sättigend und das garantierte Highlight beim nächsten Abendessen mit Freunden.

Der Räucherlachs sorgt für eine Menge an Omega-3-Fettsäuren, die Blutgefäße und Herz schützen und außerdem gut für das Gehirn sind. Probieren Sie unbedingt:

Gemüseschnitzel in Mandelkruste

Zutaten für 2 Personen

  • 200 g geschälter Knollensellerie

  • 1 großer Kohlrabi

  • 2 Eier

  • Muskat

  • 2 EL Vollkornmehl

  • 80 g Mandelblättchen

  • 2-3 EL Rapsöl

  • 300 g Magerquark

  • 3 EL Milch

  • 1 EL Tiefkühl-Schnittlauch

  • Salz

  • Pfeffer

  • Paprikapulver

  • 4 Scheiben Räucherlachs

  • Petersilie

Zubereitung:

  1. Sellerie und Kohlrabi waschen, schälen und in Scheiben schneiden. In einem Topf mit etwas Wasser circa 5 Minuten dünsten.
  2. Die Eier mit Salz, Pfeffer und Muskat auf einem tiefen Teller verquirlen. Mehl und Mandelblättchen auf 2 kleine Teller geben.
  3. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Gemüsescheiben ganz dünn mit Mehl bestäuben, durch die Eiermasse ziehen und in den Mandelblättchen wenden. In die heiße Pfanne geben und langsam unter Wenden anbraten, bis das Gemüse weich ist.
  4. Den Quark mit der Milch cremig rühren. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und den Schnittlauch unterheben.
  5. Die Gemüseschnitzel mit Kräuterquark und Lachsscheiben anrichten und mit Petersilie garnieren.

Schlagworte / Themen