Was ist der Login?

Sie können sich über einen Klick auf das Icon oben rechts,
wie gewohnt, bei Aktiv mit MS anmelden.

Sie können ab sofort für zukünftige Besuche auch direkt angemeldet bleiben.



Reisen und MS: Städtetrips im Herbst

Der Sommer ist vorbei, die Tage werden langsam wieder kürzer und kälter. Die perfekte Zeit also, in den Süden zu fliegen, um noch ein paar warme Sonnenstrahlen einzufangen!

Mit der richtigen Vorbereitung kann man die tollsten Urlaubsziele im Herbst sicher genießen. Eins vorweg: Für die Extraportion Vitamin D muss man nicht mal weit weg.

Wer das Glück hat, Europa zu jeder Jahreszeit entdecken zu können, für den ist der Herbst die perfekte Jahreszeit. Das echte Leben nimmt auf den schönsten Straßen Europas seinen Lauf. Die hektische Hochsaison ist vorbei, das bedeutet gute Hotels zum besten Preis, weniger Warteschlangen für Aktivitäten, mehr Platz in Restaurants und weniger Menschen auf Fotos. 

Auch das Wetter ist im Herbst angenehmer als die starke Hitze im Hochsommer. Besonders für Menschen mit MS, denn heiße Temperaturen können infolge des Uhthoff-Phänomens zu einer Verschlechterung der Symptome führen.1 Betroffene fühlen sich dann oft erschöpft und müde. Dies kann man im Herbst entgehen, aber trotzdem ist es wichtig, sich richtig auf den Trip vorzubereiten.

MS-Medikament im Handgepäck transportieren

Schon ein paar Tage Erholung können guttun – und oft reicht auch schon ein Handkoffer, sodass man nicht zu viel rumtragen muss. Damit auch alles Wesentliche ins Handgepäck passt, eignet sich ein kleines kompaktes Medikament, das zudem bei Bedarf schnell einsatzbereit ist. Nicht zu vergessen ist die Zollbescheinigung für das Medikament. Diese muss vorher vom Arzt ausgefüllt und unterschrieben werden.

Falls das Medikament unterwegs oder während der An/Abreise injiziert werden muss um den Rhythmus beizubehalten, sollte es eine einfache, schnelle und flexible Handhabung erlauben. In dem Fall kann es bei eventueller Müdigkeit auch von den Mitreisenden verabreicht werden. Und nun zu den schönsten Städten ...

Städte, die man im Herbst unbedingt besuchen sollte:

Rom

La Dolce Vita einmal hautnah erleben: die spanische Treppe, das Vatikan-Museum und der Petersdom sind Sehenswürdigkeiten, die man in Rom nicht missen sollte! Die Opernsaison nimmt im Herbst seinen Lauf und auch das berühmte Roma Film Festival findet im Oktober statt, bei dem man den ein oder anderen Blick auf Stars wie George Clooney erhaschen kann. Und auch der Hunger kommt in dieser Stadt garantiert nicht zu kurz. Die Italiener sind stolz darauf, vor Ort einzukaufen und saisonal zu essen, somit bedeutet der Besuch ein kulinarischer Hochgenuss. Nicht nur die bekannten weißen Trüffel Italiens haben Hochsaison, sondern auch viele andere leckere Gemüsearten wie Kürbis, Steinpilze und Brokkoli, alles verpackt in den leckersten Pasta- und Risottogerichten! Und natürlich nicht zu vergessen die Pizza!
 

Marrakesch

Marrakesch ist eine ehemalige Kaiserstadt und eine der beliebtesten Ziele für Touristen in Nordafrika. Die Stadt bietet wirklich alles, was das Orient-Herz begehrt: wunderschöne Moscheen, Paläste und Gärten sowie den berühmten Jemaa el-Fnaa-Platz und den Souk Markt, in dem sich tolle Schätze (und Kleidung) ergattern lassen. Der Jardin Morelle ist ein Muss für Liebhaber von exotischen Pflanzen! Außerdem laden die angenehm warmen Temperaturen zum Baden ein. Die marokkanische Küche wird von der europäischen, arabischen, französischen und afrikanischen Kultur beeinflusst und bietet so ein kulinarisches Feuerwerk.
 

Paris

Wie sagte Joe Dassin so schön: „Auf den Champs-Elysées gibt es alles, was Sie wollen.“ Das kann man von ganz Paris behaupten! Es gibt keine wirklich schlechte Jahreszeit, die Hauptstadt Frankreichs zu besuchen, aber der Herbst hüllt die romantischste aller Städte nochmal in eine besondere märchenhafte Atmosphäre. Für das beste Pariser Herbsterlebnis schnappt man sich ein leckeres Crêpe, kuschelt sich in einen gemütlichen Mantel und begibt sich auf einen langen Spaziergang in einen der wunderschönen Parks. Besonders zu empfehlen sind der Jardin des Tuileries, die Places des Vosges und die Luxemburger Gärten.

Mallorca

Die wunderschöne Balearen-Insel erlebt im Herbst nochmal einen regelrechten Aufschwung! Die angenehmen Temperaturen laden zum Entspannen am Wasser ein, während unzählige Restaurants leckerste kulinarische Highlights anbieten. Die Insel ist angenehm ruhig aber trotzdem noch lebhaft und voll mit spannenden Aktivitäten. Warum sich nicht einer Reisegruppe anschließen und einmal die vielen unterschiedlichen Ecken erkunden? 

Lissabon

Lissabon gilt als eine der charismatischsten und dynamischsten Städte Europas – vor allem im Herbst! Nicht umsonst wurde es in den letzten Jahren immer wieder als Europas Top-Urlaubsziel ausgezeichnet. Die Stadt bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis in Sachen Aktivitäten, Essen sowie Taxifahrten, eine großartige Kultur und Strände, die nur 20 Minuten vom Stadtzentrum entfernt sind. Als Urlaubsziel bietet Lissabon eine spannende Geschichte, ein aufregendes Nachtleben und ist das ganze Jahr über mit einem herrlichen Klima gesegnet. Und nicht zu vergessen: die herrlich schmeckenden Pastei de Nata! Die leckere Nascherei ist glücklicherweise an fast jeder Ecke zu finden und ein absolutes Nasch-Muss.

Extra-Tipp: Damit der Aufenthalt im Ausland unbeschwert bleibt, können sich Aktiv mit MS Mitglieder auf www.aktiv-mit-ms.de das MS-Wörterbuch kostenlos herunterladen. Es enthält alle wichtigen Begriffe und einige nützliche Sätze rund um die MS. Verfügbare Sprachen sind: Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Griechisch, Türkisch, Chinesisch.

Quellen:

amms Magazin 2/2014


Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf aktiv-mit-ms.de surfen möchten, stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies einmalig zu. Mehr erfahren
Okay
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf aktiv-mit-ms.de surfen möchten, stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies einmalig zu.
Mehr erfahren
Okay