Was ist der Login?

Sie können sich über einen Klick auf das Icon oben rechts,
wie gewohnt, bei Aktiv mit MS anmelden.

Sie können ab sofort für zukünftige Besuche auch direkt angemeldet bleiben.



Saftig und vitaminreich!

Saftig und vitaminreich!
Der Herbst ist da und somit auch die Zeit für Kürbisse! Die vitamin- und balaststoffreiche Gemüsesorte lässt sich auf vielfältige Art und Weise nutzen.

Als Dessert eignet sie sich am besten als lecker-saftiger Kürbiskuchen! Der amerikanische Klassiker besticht durch seinen cremig und gleichzeitig knusprig-würzigen Geschmack! Perfekt für die nächste Halloween- oder Erntedankfeier. Probieren Sie unbedingt unseren:

Kürbiskuchen

Zutaten für 16 Portionen:

  • 200 g (z. B. Hokkaido) Kürbis

  • 150 g Zucker

  • 4 Eier

  • 200 g Butter

  • 125 g gemahlene Mandeln

  • 275 g Kichererbsen-Mehl

  • 3 TL Backpulver

  • 1 Prise Salz

  • 2 TL geriebene Zitronenschale

  • 50-100 ml Milch

  • nach Geschmack: Puderzucker

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Den entkernten Kürbis auf der Kartoffelreibe raspeln. Mit Zucker, Eiern und weicher Butter in einer Schüssel mit dem Handmixer gut verrühren. Gemahlene Mandeln, Kichererbsen-Mehl, Backpulver und Zitronenschale hinzufügen. Alles zuerst auf niedrigster Stufe, dann 3 Minuten auf höchster Stufe verrühren, dabei etwas Milch dazugeben. Der Teig soll schwerreißend vom Löffel fallen.
  3. Eine Kastenform buttern und mehlen. Den Teig hineingeben und im vorgeheizten Ofen bei ca. 190 Grad Ober-/Unterhitze etwa 70 Minuten backen. Nach 60 Minuten eine Garprobe machen.
  4. Wer mag, kann den Kuchen mit etwas Puderzucker bestäuben.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf aktiv-mit-ms.de surfen möchten, stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies einmalig zu. Mehr erfahren
Okay
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf aktiv-mit-ms.de surfen möchten, stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies einmalig zu.
Mehr erfahren
Okay