Was ist der Login?

Sie können sich über einen Klick auf das Icon oben rechts,
wie gewohnt, bei Aktiv mit MS anmelden.

Sie können ab sofort für zukünftige Besuche auch direkt angemeldet bleiben.



Städtetrip: Die schönsten Städte Deutschlands

Städtetrips in Deutschland

Lüneburg 

Die Salz- und Hansestadt in Norddeutschland erstrahlt zur Winterzeit in einer wunderschönen Lichterpracht. Die angeleuchteten Fassaden der alten Kaufmannshäuser spiegeln sich im Wasser der Ilmenau und sorgen für eine ganz besinnliche Atmosphäre. Da macht das Schlittschuhlaufen im Kurpark oder eine Schneeballschlacht gleich viel mehr Spaß. 

www.lueneburg.info/lueneburg-im-winter

 

Dresden 

Die Barockstadt an der Elbe ist auch im Winter eine Reise wert. Die Semperoper, die Frauenkirche und das Residenzschloss erstrahlen besonders schön unter der weißen Schneedecke. Nach dem Erkunden der zauberhaften Altstadt lohnt sich ein Spaziergang über die Augustusbrücke am Goldenen Reiter vorbei Richtung Neustadt. 

www.touristeninformation-dresden.de/

 

Mittelalterliches Monschau 

Im felsigen Tal der Rur in der Eifel befindet sich die ehemalige Tuchmacherstadt Monschau. Rund 300 Fachwerkhäuser sind umgeben von grüner Natur. Die engen Gassen des Luftkurorts laden zum Schlendern und Bestaunen ein. Und Monschau ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Wenn Schnee auf den Dächern der Fachwerkhäuser liegt, verwandelt sich die Stadt in ein Wintermärchen. 

www.nrw-tourismus.de/mittelalterliches-monschau

 

Wernigerode 

Wernigerode wird auch als „bunte Stadt im Harz“ bezeichnet. Sie liegt im Nordrand des Harzes und ist durch einen historischen Stadtkern und aufwendig restaurierte Fachwerkhäuser gekennzeichnet. Und besonders verschneit wirkt die schöne Stadt im Harz besonders reizvoll. Für einen Streifzug durch das Winterwonderland im Umkreis lohnt sich eine Fahrt mit der Brockenbahn. Sie fährt ab Wernigerode über Schierke durch den Nationalpark und endet schließlich im Bahnhof Brocken. Hier bietet sich ein spektakuläres Panorama. 

www.wernigerode-tourismus.de/

 

Görlitz

Görlitz gilt als Geheimtipp unter den schönsten Städten. Sie ist die östlichste Stadt Deutschlands und beliebter Drehort zahlreicher Filme. Die historische Altstadt lädt zum Schlendern und die 4.000 restaurierten Baudenkmäler zum Staunen ein. Ein kleiner Abstecher nach Polen ist von hier aus schnell möglich. 

www.goerlitz.de/Tourismus.html

 

Stralsund 

Stralsund wird als Tor zur Insel Rügen bezeichnet. Die alte Hansestadt ist staatlich anerkannter Erholungsort. Die Altstadt ist komplett von mehreren Teichen umgeben und wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Tipp: Ein Besuch des deutschen Meeresmuseum lohnt sich. 

www.stralsund.m-vp.de

 

Bamberg

Bamberg gehört zu den schönsten historischen Städten Deutschlands. Die Bergstadt im Norden Bayerns wird auch als fränkisches Rom bezeichnet, da sie wie Rom auf sieben Hügeln erbaut wurde. Die Altstadt von Bamberg zählt zum UNESCO Weltkulturerbe. Ein Highlight der Stadt ist der Bamberger Dom mit dem Bamberger Reiter. 

www.bamberg.info

 

Erfurt

Erfurt ist die Landeshauptstadt Thüringens und besticht durch eine wunderschöne Altstadt. Der mittelalterliche Stadtkern besteht aus kleinen romantischen Gassen und Fachwerkbauten. Besonders lohnenswert ist ein Spaziergang entlang der alten Krämerbrücke.  

www.erfurt-tourismus.de

 

Limburg

Limburg an der Lahn liegt in Mittelhessen und ist für seinen Dom bekannt, den man von der alten Lahnbrücke aus bereits sieht. Die malerische Altstadt mit den historischen Fachwerkhäusern und verwinkelten Gassen lädt zum Bummeln ein. Um Limburg herum befindet sich das schöne Lahntal, was sich mit dem Rad oder mit dem Kanu auf der Lahn erkunden lässt.  

www.limburg.de/Tourismus-Freizeit