Was ist der Login?

Sie können sich über einen Klick auf das Icon oben rechts,
wie gewohnt, bei Aktiv mit MS anmelden.

Sie können ab sofort für zukünftige Besuche auch direkt angemeldet bleiben.



Antrag auf Familienhilfe

Die sogenannte sozialpädagogische Familienhilfe unterstützt Familien in Erziehungsaufgaben, bei der Bewältigung von Alltagsproblemen, der Lösung von Konflikten und Krisen sowie im Kontakt mit Ämtern und Institutionen.

Familienhilfe kann beim Jugendamt beantragt werden, wenn die Erziehung eines Kindes nicht mehr gewährleistet werden kann (z.B. durch Armut oder Krankheit eines Elternteils). 

In Zusammenarbeit mit den Familien erarbeiten Fachkräfte einen Hilfeplan, der zum Beispiel die Art der Hilfe und die notwendigen Leistungen festlegt. Meist unterstützt ein Familienhelfer die betroffenen Familien etwa sechs Stunden pro Woche. Ziel ist es, gemeinsame Lösungsansätze zu finden, sodass die Familie wieder gut im alltäglichen Leben zurechtkommt. Um eine sozialpädagogische Familienhilfe beantragen zu können, muss mindestens ein minderjähriges Kind in der Familie aufwachsen. Weitere Auskünfte erteilt das zuständige Jugendamt.

Tipp: Mit Hilfe des Familien-Wegweisers des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend finden Sie im Handumdrehen heraus, welches Jugendamt für Sie zuständig ist: www.familien-wegweiser.de

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf aktiv-mit-ms.de surfen möchten, stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies einmalig zu. Mehr erfahren
Okay
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf aktiv-mit-ms.de surfen möchten, stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies einmalig zu.
Mehr erfahren
Okay