Was ist der Login?

Sie können sich über einen Klick auf das Icon oben rechts,
wie gewohnt, bei Aktiv mit MS anmelden.

Sie können ab sofort für zukünftige Besuche auch direkt angemeldet bleiben.



Bausparförderung und Vermögensbildung

Normalerweise läuft ein Bausparvertrag sieben Jahre und kann vorzeitig nicht gekündigt werden. Tritt allerdings beim Sparer oder seinem Ehegatten nach Abschluss des Vertrags die vollständige Erwerbsunfähigkeit ein, kann er ohne Verluste vorzeitig über die Beiträge verfügen.

Eine vollständige Erwerbsunfähigkeit liegt vor, wenn der Betroffene aufgrund der MS nicht in der Lage ist, eine berufliche Tätigkeit mindestens drei Stunden täglich auszuüben.

Auch bei Sparbeiträgen, die nach dem Vermögensbildungsgesetz vermögenswirksam angelegt sind, kann der Sparer im Falle einer vollständigen Erwerbsunfähigkeit vorzeitig über die Beiträge verfügen. Auch hier gilt: Der Arbeitnehmer oder sein Ehepartner ist nach Vertragsabschluss erwerbsunfähig geworden.

Detaillierte Informationen erhalten Betroffene beim Finanzamt, der Bausparkasse oder ihrer Bank.

Weitere Rechtstipps finden Sie HIER

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf aktiv-mit-ms.de surfen möchten, stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies einmalig zu. Mehr erfahren
Okay
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf aktiv-mit-ms.de surfen möchten, stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies einmalig zu.
Mehr erfahren
Okay