Datenschutzrichtlinie & Nutzungsbedingungen - Aktiv mit MS-Programm

1. Allgemeines

Dieser Datenschutzhinweis soll Sie darüber informieren, wie und zu welchen Zwecken Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Die folgenden Informationen sollen Ihnen behilflich sein, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nachvollziehen zu können und somit für Transparenz zu sorgen.

In dieser Datenschutzrichtlinie verwendete Definitionen

Programm bezeichnet das Aktiv mit MS Programm, das im Auftrag von Teva durchgeführt wird, um Patienten im Interesse einer sicheren Anwendung eines Teva-Produktes zu unterstützen und anzuleiten.

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (also Sie als betroffene Person) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind;

Teva bezeichnet die Teva GmbH (HRB 726876, Registergericht Ulm), Graf-Arco-Straße 3, 89079 Ulm

Das Vertrauen und die Sicherheit der Patienten während ihrer Behandlung ist für Teva besonders wichtig. Das Programm wurde entwickelt, um Patienten die Unterstützung und Anleitung zu geben, die sie beim Umgang mit ihrer Krankheit und der Injektion benötigen. Teva ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen dieses Programms verantwortlich.
Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen und verwenden, damit wir das Programm bereitstellen können, das die folgenden Leistungen enthält:

  • Beratung und individuelles Injektionstraining
  • Therapieunterstützende Informationen, auch im Internet

Um sich für diese Leistungen anzumelden, lesen Sie bitte die folgenden Informationen sorgfältig durch.

Wenn Sie uns Ihr Einverständnis nicht erteilen, werden wir Ihnen keine Leistungen im Rahmen dieses Programms bereitstellen können.

Geltungsbereich dieser Datenschutzrichtlinie

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für Informationen, die wir über Sie von Ihnen oder Ihrem Arzt zu Beginn Ihrer Teilnahme an dem Programm erhalten. Wir werden diese Informationen während Ihrer Behandlung außerdem aktualisieren und ergänzen, solange Sie an diesem Programm teilnehmen.

2. Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu den in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zweck(en) ist Ihre Einwilligungserklärung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Erteilung der Einwilligung durch Sie erfolgt freiwillig.

3. Kategorien personenbezogener Daten und Verarbeitungszwecke

Wir erfassen personenbezogene Daten über Sie, wenn Sie der Teilnahme an dem Programm zustimmen. Wir erfassen diese Informationen, um Ihnen relevante Anleitungen und Empfehlungen zu geben und dem Umfang der laufenden Unterstützung zu bestimmen, die Sie möglicherweise benötigen.

3.1. Aktiv mit MS Account

Die personenbezogenen Daten, die wir bei Ihrer Registrierung und Nutzung der Angebote gegebenenfalls über Sie erfassen, sind:

  • E-Mail-Adresse
  • Benutzername und Passwort zum Zwecke des Anlegens eines Nutzeraccount/ des Logins
  • Adressdaten, bei der Abwicklung von Bestellungen
  • Ergebnisse kognitiver Trainings (auf der Webseite einsehbare Rangliste)

3.2. Aktiv mit MS Patient:innenservice

Neben den personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen des Aktiv mit MS Accounts verarbeiten, erfassen wir bei Ihrer Teilnahme am Patientenprogramm gegebenenfalls zusätzlich:

  • Nutzername, Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse
  • Geburtsdatum, Geschlecht, Land
  • Chargennummer, Darreichungsform (20, 40, PEN) zur Prüfung ihrer Berechtigung zur Teilnahme am Patient:innenservice und zur Durchführung von Schulungen.
  • Adressdaten, Telefonnummer, verordnender Arzt bei Schulungsanfragen
  • Einstichtiefe, Darreichungsform, Zeit, Dauer zur Schulungsdokumentation
  • Telefonnummer/ Einwahlinformationen (Videotelefonie), Kurznachrichten (SMS und online) zur Durchführung von Schulungen

Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen dürfen wir Ihnen bestimmte Informationen nur dann zugänglich machen, wenn Sie eingeschriebenes Mitglied von Aktiv mit MS sind. Wir fragen aufgrund dessen bestimmte personenbezogene Daten (E-Mail-Adresse, Vorname, Name, Adresse) von Ihnen ab und verlangen zudem die Angabe der Chargennummer. Das geschieht über die Registrierung und einen Abgleich Ihrer Daten mit denen eines Dienstleisters zur Chargenprüfung. Darüber hinaus werden Ihre Daten nicht weitergegeben.

Einige der Informationen, die wir im Rahmen Ihrer Teilnahme über Sie verarbeiten gelten per Gesetz als sensible personenbezogene Daten. Dazu gehören auch Informationen zu Ihrer Gesundheit („Gesundheitsdaten“). Diese werden nur verarbeitet, wenn dies wichtig und notwendig ist, um zu gewährleisten, dass Sie jene Anleitung und Unterstützung erhalten, die Sie aufgrund Ihrer konkreten Situation benötigen und wir auf Grundlage Ihrer Anregungen das Programm insgesamt evaluieren und verbessern können. Sämtliche Daten, die wir über Sie erfassen, werden auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeitet. Wir holen eine gesonderte Einwilligung für die Verarbeitung von Daten ein, die wir nicht unbedingt für die Bereitstellung der Programmleistungen benötigen, die uns jedoch ermöglichen, die Effektivität des Programms zu überprüfen und zu verbessern. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Wenn Sie dies tun, können wir Ihnen jedoch unter Umständen das Programm nicht mehr zur Verfügung stellen.

3.3. Newsletter

Bei der Nutzung unseres Newsletter-Services verwenden wir darüber hinaus:

  • Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Geschlecht

Wir verwenden für die Registrierung das sog. Double-Opt-in-Verfahren, d. h. Ihre Registrierung ist erst abgeschlossen, wenn Sie diese über eine Ihnen zu diesem Zweck zugesandte Bestätigungs-E-Mail durch Klick auf den darin enthaltenen Link bestätigt haben. Falls Sie Ihre Registrierung nicht bestätigen, schicken wir Ihnen ggf. eine einmalige Erinnerung per E-Mail. Bei einer ausbleibenden Bestätigung wird Ihre Anmeldung in der Regel spätestens nach 10 Werktagen gelöscht.

Das Abonnement eines Newsletters oder anderer E-Mail-Dienste setzt Ihre Einwilligung zum Empfang von E-Mails von Teva voraus. Ihre Einwilligung kann elektronisch, z. B. auf einem Tablet oder schriftlich erfolgen. Nach Angabe Ihrer E-Mail-Adresse senden wir Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse, in welcher Sie bestätigen müssen, dass Sie den Erhalt von Informationen oder eines Newsletters wünschen (sog. Double-Opt-In-Verfahren). Falls diese Bestätigung Ihrerseits ausbleibt, schicken wir Ihnen ggf. eine einmalige Erinnerung per E-Mail. Bei einer vollständig ausbleibenden Bestätigung wird Ihre Anmeldung in der Regel spätestens nach 10 Werktagen gelöscht. Teva speichert jeweils bei Anmeldung über Websites und Bestätigung Ihre IP-Adressen und die Zeitpunkte, um einen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten zu verhindern und um die von Ihnen erteilte Einwilligung zu dokumentieren.

Im Rahmen eines Newsletters oder anderer E-Mail-Dienste verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zur Zustellung von E-Mails, sowie zur Messung und Analyse, ob Sie unsere Mitteilungen öffnen und wie Sie mit den Inhalten interagieren, um die Klickrate zu ermitteln und die Inhalte unserer Newsletter und Marketingmitteilungen zu verbessern.

Sie können ein E-Mail-Abonnement jederzeit beenden. Dazu wird in jedem Newsletter ein Abmelde-Link bereitgestellt. Wenn Sie keinen link finden, nutzen Sie bitte die unten genannte E-Mail-Adresse.

Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

3.4. Zufriedenheitsabfrage

Sofern Sie sich damit einverstanden erklärt haben, können wir Sie per E-Mail kontaktieren, um Sie um Auskunft über Ihre Zufriedenheit mit dem Aktiv mit MS Programm zu bitten.

4. Profiling

Es wird jedoch keine automatische Entscheidungsfindung, welche ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung beruht (Profiling), und eine rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise beeinträchtigt, durchgeführt.

5. Hinweis zur Arzneimittelsicherheit

Im Rahmen dieses Aktiv mit MS Patient:innenservice müssen Schwangerschaften und Nebenwirkungen im Zusammenhang mit der Anwendung von Glatirameracetat gemeldet und dokumentiert werden. Um den gesetzlichen Verpflichtungen der Arzneimittelsicherheit und -überwachung nachkommen zu können, werden daher gegebenenfalls persönliche Informationen über Schwangerschaften und/oder Nebenwirkungen, einschließlich Ihrer Kontaktdaten, innerhalb des Aktiv mit MS Programms verarbeitet und über die Arzneimittelsicherheit der Teva GmbH pseudonymisiert an nationale und europäische Behörden weitergeleitet. Zu diesem Zweck müssen auch nach Absetzen von Glatirameracetat bzw. nach Ausscheiden aus dem Aktiv mit MS Programm die o.g. Informationen und Kontaktdaten gespeichert bleiben und Sie werden gegebenenfalls erneut kontaktiert, um relevante Daten bezüglich der Arzneimittelsicherheit nachzuverfolgen.

Bitte beachten Sie hierzu die gesonderte Datenschutzerklärung für Pharmakovigilanz, medizinische Information und Produktreklamationen.

6. Aufbewahrung

Eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt, sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten dieser nicht entgegenstehen und wenn Sie einen Löschanspruch geltend gemacht haben, wenn die Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind oder wenn Ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Soweit erforderlich, verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer Ihrer Mitgliedschaft im Aktiv mit MS Programm bzw. des Bestehens Ihres Aktiv mit MS Accounts.

Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch (HGB), der Abgabenordnung (AO), dem Arzneimittelgesetz (AMG) ergeben. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen zwei bis zehn Jahre. Schließlich beurteilt sich die Speicherdauer auch nach den gesetzlichen Verjährungsfristen, die zum Beispiel nach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) in der Regel 3 Jahre, in gewissen Fällen aber auch bis zu dreißig Jahre betragen können.

Wenn Sie nicht länger am Programm teilnehmen möchten oder die Teilnahmevoraussetzungen nicht länger erfüllen oder wenn wir Sie über einen längeren Zeitraum nicht erreichen können, werden Ihre Daten archiviert und nicht weiterverarbeitet, es sei denn, dies ist notwendig, um unserer Pflicht zur Aufbewahrung von Aufzeichnungen über die von unserem Programm angebotene Versorgung nachzukommen, die Anforderungen der pharmazeutischen Regulierungsbehörden zu erfüllen und, um uns selbst vor etwaigen Rechtsansprüchen im Zusammenhang mit diesem Programm zu schützen (aus diesem Grund unterliegt eine solche Verarbeitung auch nicht Ihrer Einwilligung). Wir speichern diese Daten so lange, wie es zur Erfüllung der oben genannten Zwecke notwendig ist und solange es gesetzlich zulässig oder erforderlich ist.

7. Datensicherheit

Teva ergreift Maßnahmen, um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor versehentlichem Verlust oder unbefugtem Zugriff, Verwendung, Veränderung oder Weitergabe zu gewährleisten. Daten werden mittels SSL- Verschlüsselung sicher übertragen und auf geschützten Servern gespeichert. Außerdem ergreifen wir weitere Maßnahmen zur Informationssicherheit, unter anderem Zugriffskontrollen, strenger physischer Schutz und robuste Verfahren zur Datenerfassung, - speicherung und -verarbeitung.

8. Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie

Wenn wir uns entscheiden, den Inhalt dieser Datenschutzrichtlinie zu ändern, werden wir Ihnen eine neue Richtlinie bereitstellen. Sofern erforderlich werden wir Ihr Einverständnis einholen.

9. Weitergabe Ihrer Daten

Wir übertragen Ihre personenbezogenen Daten gegebenenfalls an Dienstleister, die für uns tätig sind und die vertraglich zur Einhaltung des Datenschutzes verpflichtet sind, (z.B. IT-Provider, Versandunternehmen, Login-Dienstleister) und andere Gesellschaften unserer Unternehmensgruppe, und nur soweit dies datenschutzrechtlich zulässig und im Rahmen der oben genannten Zwecke erforderlich ist.

Sollten wir von einer Behörde zur Herausgabe Ihrer Daten aufgefordert werden, so kommen wir dem nur nach, soweit wir gesetzlich dazu verpflichtet sind und auch nur in dem zu diesem Zweck erforderlichen Umfang.

10. Ihre Rechte

Sie haben unter den jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen die folgenden Rechte (sog. Betroffenenrechte):

  • Recht auf Auskunft (Artikel 15 DSGVO),
  • Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DSGVO),
  • Recht auf Löschung (Artikel 17 DSGVO),
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO), sowie
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO)

Der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie unter Umständen (insbesondere, wenn wir die Daten nicht zur Erfüllung vertraglicher oder anderer rechtlicher Anforderungen oder für Direktmarketing nutzen) nach Artikel 21 DSGVO widersprechen. Der Verarbeitung Ihrer Daten für Zwecke der Werbung, einschließlich Direktwerbung (auch in Gestalt von Datenanalysen) können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen.

Wenn Sie Bedenken bzgl. der Art und Weise haben, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, haben Sie das Recht sich gegenüber einer Datenschutzbehörde an Ihrem gewöhnlichen Aufenthalt, Ihrem Arbeitsplatz oder den Ort der angeblichen Verletzung zu beschweren (Artikel 77 DSGVO).

Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eine Einwilligung Ihrerseits voraussetzt, haben Sie auch das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen (Artikel 7 Absatz 3 DSGVO), ohne die Rechtmäßigkeit unserer Verarbeitung aufgrund Ihrer Einwilligung vor deren Widerruf zu beeinträchtigen. Ihre Einwilligung in Bezug auf das Setzten/ Aktivieren von Cookies können Sie jederzeit in den Cookie-/ Datenschutzeinstellungen widerrufen.

Für einen etwaigen Widerspruch ist die Einhaltung einer besonderen Form nicht erforderlich, schreiben Sie uns zum Beispiel per E-Mail oder nutzen Sie unser Kontaktformular im Internet.

Zur schriftlichen Kontaktaufnahme verwenden Sie bitte folgende Anschrift:

Teva GmbH, Datenschutz, Graf-Arco-Straße 3, 89079 Ulm

Wenn Sie weitere Fragen bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder zur Ausübung Ihrer Rechte haben, wenden Sie sich bitte an uns: E-Mail: datenschutz@teva.de

Unser/e Datenschutzbeauftragte/r kann unter folgenden Kontaktdaten erreicht werden:
Bird & Bird International LLP, 12 New Fetter Lane, London, EC4A 1JP, United Kingdom
E-Mail: dataprotectionofficer.teva@twobirds.com

Allgemeine Teva-Datenschutzrichtlinie:
www.teva.de/allgemeine-datenschutzrichtlinie/

Aktiv mit MS Nutzungsbedingungen

1. Urheberrecht

Der Inhalt dieses Internetangebotes ist urheberrechtlich geschützt. Die Speicherung des Inhalts ist lediglich zu privaten Zwecken gestattet. Eine kommerzielle Nutzung zur Weiterveröffentlichung oder kostenlosen Verteilung darf nur in Absprache mit dem Herausgeber erfolgen.
Die Nutzung der im Bereich Presse zum Download bereitgestellten Bilder ist lizenzfrei, soweit „Aktiv mit MS“ (www.aktiv-mit-ms.de) bei Verwendung des Bildes als Rechteinhaber benannt wird.
Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie E-Mail-Adressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

2. Minderjährige

Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren dürfen ohne Zustimmung der Eltern oder der Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten im Internet übermitteln. Bitte beachten Sie, dass unsere Webseiten nicht für Jugendliche unter 18 Jahre bestimmt oder an diese gerichtet sind. Wir erfassen wissentlich keine personenbezogenen Daten von Personen unter 18 Jahren.

3. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten (Links), die außerhalb des Verantwortungsbereiches von „Aktiv mit MS“ (www.aktiv-mit-ms.de) liegen, haftet der Herausgeber nur bei Kenntnis der Inhalte und technischer Möglichkeit und Zumutbarkeit, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.

Der Herausgeber erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten Seiten hat „Aktiv mit MS“ (www.aktiv-mit-ms.de) keinerlei Einfluss. Der Herausgeber distanziert sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in auf diesen Seiten eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde.

4. Informationsangebote

Unsere Internetseiten unterliegen regelmäßigen Veränderungen und Ergänzungen, die der Aktualisierung der angebotenen Informationen dienen. Wir übernehmen daher keine Haftung oder Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit und Verfügbarkeit der dargestellten Informationen. Die hier dargestellten Informationen und Daten dienen dem Nutzer ausschließlich zu Informationszwecken und zum persönlichen Gebrauch.

Der Herausgeber von „Aktiv mit MS“ (www.aktiv-mit-ms.de) übernimmt keine Gewähr für direkte oder indirekte Schäden, einschließlich entgangenen Gewinns, aus der Nutzung des Informationsangebotes dieser Seiten.

5. Medizinische Informationen

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die auf diesen Seiten enthaltenen Hinweise und Informationen keine therapeutischen Hinweise sind. Im Falle von gesundheitlichen Problemen sollten Sie unbedingt den Arzt Ihres Vertrauens aufsuchen. Nur der behandelnde Arzt kann eine Diagnose stellen und erforderliche Therapien einleiten.