Aktiv mit MS App Datenschutzhinweise

1. Verantwortlicher

Die Teva GmbH (mit den verbundenen Unternehmen ratiopharm GmbH und AbZ-Pharma GmbH, nachfolgend „wir“ oder „uns") ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich.

2. Zwecke und Kategorien personenbezogener Daten

a. Nutzung der App(-Funktionen) und Profilarten

Die Aktiv mit MS App unterstützt 3 verschiedene Profilarten. Sie kann von nicht registrierten Nutzern ohne Aktiv mit MS Account verwendet werden (Profilart 1). Sie kann darüber hinaus von registrierten Account Nutzern verwendet werden (Profilart 2). Schließlich kann die App auch von Aktiv mit MS Programm Nutzern, sofern diese sich entsprechend registriert haben, genutzt werden (Profilart 3). Die beschriebenen Funktionen stehen den verschiedenen Nutzertypen bzw. Profilarten in unterschiedlichem Umfang zur Verfügung. Nur für den dritten Nutzertyp sind alle Trainings und Funktionen der App nutzbar (Profilart 3) und die Fortschritte und Spielstände werden geräteübergreifend im Aktiv mit MS Programm Account gespeichert. Zum Beispiel sind bei der Profilart 3 alle Funktionen der App zugänglich/ nutzbar. Bei der Profilart 2 und 1 sind bestimmte Trainings, sowie bestimmte Funktionen des Tagebuchs und Übungsvideos nicht verfügbar.

Zum Zwecke der Bereitstellung von Trainings- und Unterstützungsfunktionen können folgende personenbezogene Daten verarbeitet werden:

  • Profilart 1 (nicht registriert):
    • Trainingsinformationen: Ergebnisse des kognitiven Trainings (bestehend aus Identifikation des Trainings, Ergebnis (einschließlich richtiges, falsches und endgültiges Ergebnis) und Quelle des Ergebnisses)
    • Informationen der App-Funktionen: Tagebuchinformationen (Notizen/ Freitext, Schübe mit Symptomen, Fotos, eingenommene Medikamente und Häufigkeit, Injektionen mit Nebenwirkungen), Erinnerungen, Benachrichtigungen
  • Profilart 2 (Account):
    • Profilinformationen: Profilart, E-Mail-Adresse, Benutzer-ID, Mitgliedsstatus, Benutzername, verwendetes Gerät (Modellnummer, Betriebssystem, Gerätename)
    • Trainingsinformationen: Rangliste, Highscores, Ergebnisse des kognitiven Trainings (bestehend aus Benutzer-ID, Identifikation des Trainings, Ergebnis (einschließlich richtiges, falsches und endgültiges Ergebnis) und Quelle des Ergebnisses)
    • Informationen der App-Funktionen: Tagebuchinformationen (Notizen/ Freitext, Schübe mit Symptomen, Fotos, eingenommene Medikamente und Häufigkeit, Injektionen mit Nebenwirkungen), Erinnerungen, Benachrichtigungen
  • Profilart 3 (Aktiv mit MS Programm Account):
    • Profilinformationen: Profilart, Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Benutzer-ID, Mitgliedsstatus, Benutzername, verwendetes Gerät (Modellnummer, Betriebssystem, Gerätename)
    • Trainingsinformationen: Rangliste, Highscores, Ergebnisse des kognitiven Trainings (bestehend aus Benutzer-ID, Identifikation des Trainings, Ergebnis (einschließlich richtiges, falsches und endgültiges Ergebnis) und Quelle des Ergebnisses)
    • Informationen der App-Funktionen: Tagebuchinformationen (Notizen/ Freitext, Schübe mit Symptomen, Fotos, eingenommene Medikamente und Häufigkeit, Injektionen mit Nebenwirkungen), Erinnerungen, Benachrichtigungen, Injektionsplan

Soweit Sie sich für die App-Nutzung registrieren (Profilart 2 und 3), sind einige der von Ihnen anzugebenden Informationen für die Nutzung der App erforderlich (jeweils mit einem Sternchenverweis gekennzeichnet). Geben Sie diese Informationen nicht an, können Sie die App nicht wie gewünscht nutzen. Alle anderen Angaben sind freiwillig.

b. Bereitstellung der App und Logfiles (alle Profilarten)

Wir verarbeiten Ihre (Account-) Zugangsdaten im Rahmen des App-Logins zur Authentifizierung. Der App-Server speichert bestimmte personenbezogene Daten im Rahmen der Anzeige unserer App. Dazu gehören beispielsweise Ihre IP-Adresse, der Zeitpunkt (Datum und Uhrzeit), zu dem Sie auf unsere App zugreifen, die von Ihnen auf unserer App abgerufenen Seiten, sowie die beim Abruf übermittelten Daten, wie z.B. das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen und die Adresse Ihres Internet-Providers. Zusätzlich werden je App-Aufruf, die von Ihnen in unserer App besuchten Seiten, das Datum und die Uhrzeit, zu denen die Seite aufgerufen wurde, gespeichert. Diese Informationen können wir im Falle eines Systemmissbrauchs in Zusammenarbeit mit dem Internet-Provider und/oder Behörden vor Ort verwenden, um den Urheber dieses Missbrauchs zu ermitteln.

3. Rechtsgrundlagen

Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Nutzung der App(-Funktionen) und Profilarten sowie der App – Analyse ist Ihre Einwilligung gemäß Artikel 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO. Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Bereitstellung der App und Logfiles (s.o. unter 2.b.) ist unser berechtigtes Interesse gemäß Artikel 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO. Unsere berechtigten Interessen liegen in der Analyse und Aufklärung von Missbrauch oder Angriffen auf unsere Kommunikationssysteme. 

4. Datensicherheit

Wir ergreifen technische und operative Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor versehentlichem Verlust und unberechtigtem Zugang, Gebrauch, Modifikation oder Weitergabe zu schützen. Ihre Daten werden mittels einer Verschlüsselung auf sicherem Weg weitergeleitet und auf sicheren Datenservern gespeichert. Zusätzlich haben wir weitere Maßnahmen zur Erhöhung der Datensicherheit implementiert, wie z. B. Zugangskontrollen, strenge physische Sicherheitsvorkehrungen und robuste Verfahren zur Erfassung, Speicherung und Verarbeitung von Daten.

5. Aufbewahrung

App – Nutzung (s.o. unter 2.a. und 2.b.): Eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt, sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten dem nicht entgegenstehen oder wenn Sie einen Löschanspruch geltend gemacht haben, wenn die Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Grundsätzlich löschen wir die personenbezogenen Daten zu Ihrer App-Nutzung, wenn Sie die App löschen. Für Nutzer der Profilart 2 und 3 werden jedoch auch bei Löschung der App nicht die Profil- und Trainingsinformationen (z.B. Ihre Fortschritte und Spielstände) gelöscht, da Sie diese weiterhin über unsere Webseite nutzen können, wenn Sie sich dort einloggen. Zudem werden die Tagebuchdaten (Fotos ausgenommen) zentral auf dem App-Server für den Fall eines Gerätewechsels gespeichert. Die Löschung dieser Daten können Sie vornehmen, indem Sie die Löschung ihres Accounts veranlassen (bspw. in der App oder über die Webseite www.aktiv-mit-ms.de. Außerdem löschen wir Ihre personenbezogenen Daten nach 3 Jahren Inaktivität jeweils berechnet vom Ende des Jahres, in dem Sie sich letztmalig in Ihren Account eingeloggt haben.

App – Analyse (Google Analytics for Firebase) (s.o. unter 2.c.): Google Analytics speichert bestimmte Daten in Verbindung mit der Anzeigenkennung (z. B. die Apple-Kennung für Werbetreibende und Anbieter, die Android-Anzeigenkennung) für 60 Tage und behält die aggregierten Berichte ohne automatischen Ablauf bei. Die Aufbewahrung von Daten auf Benutzerebene, einschließlich Konversionen, ist auf bis zu 14 Monate festgelegt. Für alle anderen Ereignisdaten kann die Aufbewahrung in den Analytics-Einstellungen auf 2 Monate oder 14 Monate festgelegt werden.

6. Weitergabe Ihrer Daten

Wir übertragen Ihre personenbezogenen Daten gegebenenfalls an Dienstleister, die für uns tätig sind und die vertraglich zur Einhaltung des Datenschutzes verpflichtet sind, und andere Gesellschaften unserer Unternehmensgruppe, und nur soweit dies gesetzlich zulässig und im Rahmen der oben genannten Zwecke erforderlich ist.

7. Ihre Rechte

Sie haben unter den jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen die folgenden Rechte (sog. Betroffenenrechte):

  • Recht auf Auskunft (Artikel 15 DSGVO),
  • Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DSGVO),
  • Recht auf Löschung (Artikel 17 DSGVO),
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO),
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO),
  • Recht auf Widerruf von Einwilligungen, ohne dass jedoch die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt würde (Artikel 7 Absatz 3 DSGVO)

Der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie unter Umständen (insbesondere, wenn wir die Daten nicht verarbeiten müssen, um vertragliche oder andere rechtliche Anforderungen zu erfüllen, oder wenn wir die Daten für Direktmarketing nutzen) nach Artikel 21 DSGVO widersprechen. Der Verarbeitung Ihrer Daten für Zwecke der Werbung, einschließlich Direktwerbung (auch in Gestalt von Datenanalysen) können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen.

Wenn Sie Bedenken bzgl. der Art und Weise haben, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, haben Sie das Recht sich gegenüber einer Datenschutzbehörde an Ihrem gewöhnlichen Aufenthalt, Ihrem Arbeitsplatz oder den Ort der angeblichen Verletzung zu beschweren (Artikel 77 DSGVO).

Zur schriftlichen Kontaktaufnahme verwenden Sie bitte folgende Anschrift:

Teva GmbH
Datenschutz
Graf-Arco-Straße 3
89079 Ulm

Wenn Sie weitere Fragen bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder zur Ausübung Ihrer Rechte haben, wenden Sie sich bitte an uns:

E-Mail: datenschutz@teva.de.

Unser/e Datenschutzbeauftragte/r kann unter folgenden Kontaktdaten erreicht werden:

Bird & Bird International LLP
12 New Fetter Lane, London, EC4A 1JP, United Kingdom

E-Mail: dataprotectionofficer.teva@twobirds.com

Aktiv mit MS Datenschutzrichtlinie und Nutzungsbedingungen:
https://www.aktiv-mit-ms.de/datenschutz-nutzungsbedingungen/